Webinare zum Thema Kindersoldaten / Aktion Rote Hand

 

Um Sie zu unterstützen, bieten kostenlose, einstündige Webinare an:

 

1. Wie bringe ich das Thema Kindersoldaten in den Unterricht?

 

2. Tipps für die Aktion Rote Hand

 

3. Wie organisiere ich Politik und Medien?

 

Melden Sie Ihr Interesse an - wir suchen dann den richtigen Zeitpunkt gemeinsam aus.


 

 

 

Deutsche Rüstungsexporte und Kindersoldaten:

Kleinwaffen in Kinderhänden

 

Christopher Steinmetz (BITS) hat für das Deutsche Bündnis Kindersoldaten eine Studie vorgelegt, in der das Versagen der internationalen Staatengemeinschaft, die deutschen Kleinwaffenexporte und die Weiterverbreitung deutscher Kleinwaffen detailliert beschrieben wird.

 

98 Seiten - Bestellmöglichkeit im Shop in Papierform oder Download als PDF


Petition "Unter 18 nie!"

 

Unterstützen Sie unsere Petition "unter 18 nie!" gegen den Einsatz von Jugendlichen unter 18 in der Bundeswehr!

 

Deutschland ist weltweit eines der wenigen Länder, die sich das noch erlauben! Mehr


Ausstellung selbst gestalten: Kindersoldaten - damals

Bestellen Sie Poster im A3-Format von Kindern und Jugendlichen, die im  2. Weltkrieg ausgenutzt wurden. So wie beim rechten Bild, wo Reichtspropagandaminister Goebbels einen 16jährigen für seine Tapferkeit auszeichnet.

Lassen Sie die Jugendlichen Ausstellungen mit eigenen Texten gestalten. Mehr

 


Die aktuelle Meldung

Polen: Kindertag mit einem Knall - Kinder an Waffen

Patriot ist man nicht einfach, Patriot wird man. Und das am besten früh. Das sieht wohl zumindest das polnische Institut für Nationales Gedenken so und veranstaltete am vergangenen Sonntag ein Event, das kleinen Kindern den Umgang mit Militärwaffen nahebringen sollte – zur Stärkung der "sozialen und patriotischen Werte", versteht sich. Die Veranstaltung fand in Danzig statt und wurde als "Kindertag mit einem Knall" beworben.

Weiterlesen und Bilder sehen: VICE


Wie viele Rote Hände sind eigentlich schon gesammelt worden. Wir sagen, weit mehr als 500.000! Wir haben erst Mitte 2007 begonnen, die Roten Hände zu zählen. Von 2003 bis 2007 haben aber auch viele Jugendliche die Aktion Rote Hand gemacht und die sollen nicht unberücksichtigt bleiben. 

 

Es ist spannend, wie viele Schulen in Deutschland mitgemacht haben, aber auch in wie vielen Ländern auf allen Kontinenten Menschen die Aktion Rote Hand durchgeführt haben.

 

Das macht Mut, noch mehr zu machen. Wenn ihr schon die Aktion gemacht habt - gebt es weiter an Freunde und Bekannte, damit sie auch etwas für die Kindersoldaten tun!

 


Wandernde rote Hände

Sorgt dafür, dass eure roten Hände wandern: Ihr übergebt eure gesammelten Hände einem Politiker in eurer Umgebung und der gibt sie weiter. Sie wandern über Berlin nach Brüssel, von Brüssel nach New York. Je mehr Politiker eure roten Hände und eure Botschaften in die Hand bekommen, desto größer ist die Wirkung!

Und macht klar, dass ihr von der jeweiligen Übergabe ein Foto haben wollt. Schickt es uns, damit die Fotos auf die Webseite kommen, das erste von eurer Übergabe und jedes Foto von der Weitergabe! Das wird spannend!

Links: Die roten Hände sind nach Brüssel unterwegs: Carina Gödecke, Landtagspräsidentin NRW übergibt die roten Hände an Axel Schäfer, MdB und der gibt sie weiter an...?


Newsletter Aktion Rote Hand

Bestellen Sie unseren Newsletter zur Aktion Rote Hand. Wir geben Ihnen damit immer wieder Tipps für die Durchführung, stellen Material für Unterricht und Veranstaltungen vor.

 

Über aktuelle Tendenzen und wichtige Nachrichten über das Thema Kindersoldaten informieren wir Sie ebenso im Newsletter wie über wichtige Termine.

 

Sie erhalten wichtige Informationen aus unserer Lobbyarbeit.

 

Zum alljährlichen Red Hand Day erscheint natürlich ein themenspezifischer Block.