Die Rekrutierung von Kindern ist immer Ausdruck der Radikalisierung

Graça Machel, UN-Sonderberichterstatterin und Witwe von Nelson Mandela, hat eine Studie erstellt, nach der zwischen 1990 und 2000 etwa zwei Millionen Kinder gefallen sind, sechs Millionen zu Invaliden wurden und zehn Millionen schwere seelische Schäden erlitten. Nach Schätzungen gibt es derzeit weltweit zwischen 250.000 und 300.000 minderjährige Soldaten, jeder dritte davon ist übrigens ein Mädchen.

Weiterlesen Interview mit Rudi Tarneden vom UN-Kinderhilfswerk Unicef / Wiener Zeitung