Düsseldorf: Aktion auf dem Nachbarschaftsfest

FRIEDENSBAND ist seit 2004 zusammen mit vielen anderen Organisationen wie Greenpeace, attac und profamilia im Salzmannbau Düsseldorf-Bilk untergebracht. Das führt oft zu Kooperationen untereinander. Einmal im Jahr öffnen wir uns der Nachbarschaft gegenüber und zeigen, was wir machen.

 

Das Gebäude ist nach dem Architekten Heinrich Salzmann benannt. Es war die Hauptverwaltung der Firma Jagenberg. Statt es abzureißen wurde es unter Denkmalschutz gestellt und umgewidmet. Es wohnen und arbeiten heute je etwa 40 Organisationen, KünstlerInnen, StudentInnen in dem riesigen Gebäude.