Engagieren Sie sich!

Das 250.000 Kinder in aller Welt für die Interessen der Erwachsenen kämpfen müssen, kann uns nicht gleichgültig sein. Auch das Kinder aus unserer Mitte sich für den Krieg in Syrien werben lassen, dort sterben oder traumatisiert zurückkommen, kann uns nicht gleichgültig sein.

 

Wir sind sehr direkt betroffen, wenn die Gewalt in unserer Gesellschaft zunimmt. Die Aktion Rote Hand bietet die Möglichkeit, die Themen Krieg und Gewalt mit Jugendlichen zu behandeln und gleichzeitig ist es eine entlastende Zeremonie.

 


Anmeldung zum Netzwerk der Aktion Rote Hand

Tragen sie sich hier ein:

- Werden Sie mit Ihrer Institution oder privat Teil des Netzwerkes der Aktion Rote Hand. Tragen Sie einmal im Jahr das Thema Kindersoldaten an Ihre Jugendlichen heran. Wir informieren über Webinare, die Ihnen helfen, das Thema in den Unterricht oder die Einrichtung einzubringen, über Tipps wie ein Aktionstag, eine Pressekonferenz, der Kontakt zu den PolitikerInnen gestaltet werden kann und vieles mehr. Dafür geben sie uns bitte alle Daten, damit das Netzwerk entsteht.

 

- Wenn Sie nur den Newsletter abonnieren wollen, geben Sie bitte Ihre Mailadresse und Ihre PLZ an - die anderen Angaben sind dann freiwillig. 

 

Zum Anmeldeformular